So deinstallieren Sie nicht mehr benötigte Programme

17. April 2017

Viele Programme bieten zwar viele neue Funktionen, belasten auf Dauer aber auch das Windows-7-System und machen es langsam.

Nicht mehr von Ihnen genutzte Software sollten Sie deshalb regelmäßig auf diese Weise deinstallieren:

  1. Klicken Sie auf das Start-Symbol, dann im Menü auf "Systemsteuerung" und im nächsten Fenster unter "Programme" auf "Programm deinstallieren".
  2. Im nächsten Fenster erscheint die Liste aller installierten Programme. Markieren Sie den Eintrag eines nicht mehr von Ihnen genutzten Programms und klicken Sie oberhalb der Liste auf die Schaltfläche "Deinstallieren".

Achtung: Deinstallieren Sie mit Umsicht

In der Liste der installierten Programme werden Sie auch Software finden, die Sie nicht selbst in Ihrem System installiert haben, zum Beispiel Microsoft-Programmbibliotheken wie C++ oder .NET Framework. Diese sollten Sie nicht deinstallieren, weil andere Programme darauf angewiesen sind. Und natürlich sollten Sie Ihr Antivirenprogramm auf keinen Fall entfernen, damit Ihr PC auch in Zukunft geschützt ist.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"