So einfach sperren Sie jeden Angreifer kategorisch aus Ihrem WLAN aus

06. Januar 2016

Dank verstecktem Netzwerk-Namen und der Verschlüsselung mit einem sicheren Passwort ist Ihr Funknetz schon sehr gut abgesichert. Aber wenn ein Hacker in Ihrer Nachbarschaft genug Zeit hat, schafft er es vielleicht doch, bei Ihnen einzudringen. Schieben Sie dem einen Riegel vor! Dazu brauchen Sie lediglich mithilfe eine sogenannten Zugangsfilters festzulegen, dass sich nur Ihre eigenen Geräte an Ihrem Netzwerk anmelden dürfen.

So haben Unbefugte keine Chance mehr. Beim Telekom-Router gehen Sie so vor:

  1. Schalten Sie alle Geräte, mit denen Sie zu Hause Ihr WLAN nutzen (zum Beispiel Notebook, Smartphone, Tablet-Computer) ein und melden Sie sich damit am Funknetzwerk an.
  2. Rufen Sie in Ihrem Internet-Browser die Adresse 192.168.2.1 auf, klicken Sie anschließend auf "Konfiguration starten" und melden Sie sich mit Ihrem Gerätepasswort an.
  3. Klicken Sie links in der Randspalte auf "Sicherheit" und dann rechts im Fenster auf "WLAN-Client Zulassung".
  4. Klicken Sie auf "Betriebszustand" und aktivieren Sie dann die Option "Ein". Klicken Sie danach auf "Speichern".
  5. Der Router registriert alle Ihre im Funknetz angemeldeten Geräte und stellt diese in einer Liste zusammen. In Zukunft können Sie sich nur noch mit diesen registrierten Geräten am Netzwerk anmelden.

Tipp: Falls Sie ein neues, zusätzliches Gerät mit WLAN-Funktion registrieren möchten, schalten Sie einfach den Betriebszustand der Funktion WLAN-Client Zulassung kurz auf Aus und wiederholen die oben beschriebene Prozedur.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"