So entfernen Sie nicht benötigte Programme

29. April 2019

Ungenutzte Programme werden meist nicht mehr mit Updates versehen, und Schadprogramme können die entstandenen Sicherheitslücken ausnutzen.

Deinstallieren Sie nicht mehr benötigte Programme wie folgt:

  1. In allen Windows-Versionen drücken Sie die Windows-Taste + R und geben "control" in die "Öffnen-Zeile" ein.
  2. Stellen Sie oben rechts die Ansicht auf "Große Symbole" um.
  3. In der Systemsteuerung klicken Sie auf "Programme und Features" (Windows 10) bzw. "Programme und Funktionen" (Windows 7).
  4. Markieren Sie in der Software-Liste das Programm, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf "Entfernen" oder "Deinstallieren".
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"