So kommen Sie auf den neuesten Stand

21. September 2018

Microsoft schraubt noch intensiv an seiner Fotos-App, aktuell kommt gefühlt alle drei Tage eine neue Version.

Um sicherzustellen, dass das Programm auf dem neusten Stand ist, gehen Sie vor:

  1. Öffnen Sie den Windows Store per Klick auf die entsprechende Kachel im Startmenü oder die Schaltfläche unten links in der Taskleiste.
  2. Im Store klicken Sie oben rechts auf die "drei Punkte", wählen den Eintrag "Downloads und Updates" und dann "Updates abrufen". Windows 10 sucht anschießend nach aktuellen Versionen der installierten Apps und aktualisiert diese gegebenenfalls. Welche Apps aktualisiert wurden, zeigt die Liste darunter an.
  3. Öffnen Sie anschließend die Fotos-App per Klick auf die entsprechende "Kachel" im "Startmenü". Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie "Einstellungen". Ganz unten finden Sie die Versionsnummer. Sie benötigen Version 2017.39081.1582.0 oder neuer.
  4. Bevor Sie jetzt die neuen Funktionen ausprobieren können, ist erst einmal ein wenig Geduld gefagt. Die Fotos-App muss zunächst Ihre gesamte Fotosammlung untersuchen. Abhängig von der Anzahl Ihrer Bilder auf der Festplatte und im Cloud-Speicher OneDrive kann das einige Stunden dauern. Ihr Computer könnte dabei ein wenig lauter werden, denn diese Indizierung ist aufwendig und belastet den Prozessor. Ihren Computer können Sie dabei natürlich weiter für andere Aufgaben nutzen.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"