So machen Sie einen einzelnen Ordner im Nu zur nützlichen Bibliothek

04. September 2017

Bibliotheken haben in Windows 7 einen besonderen Status: Sie erscheinen sofort, wenn Sie in der Taskleiste auf das Explorer- Symbol klicken, lassen sich leicht auf einen bestimmten Dateityp abstimmen und können mehrere Ordner auch über Laufwerke hinweg an einem Ort zusammenfassen.

Um aus einem Ihrer Lieblingsordner eine Bibliothek zu machen und diese Vorteile zu nutzen, gehen Sie einfach so vor:

  1. Klicken Sie im Explorer mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner und dann im Kontextmenü auf "In Bibliothek aufnehmen/Neue Bibliothek erstellen".
  2. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Explorer-Symbol, im nächsten Fenster mit der rechten Maustaste auf das Symbol der neuen Bibliothek und dann auf "Eigenschaften".
  3. Legen Sie im nächsten Fenster die Eigenschaften der neuen Bibliothek fest, zum Beispiel für welchen Dateityp die Anzeige optimiert werden soll.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"