So nehmen Sie eine Neuinstallation ohne Datenverlust vor

03. Oktober 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Viele Anwender scheuen eine Neuinstallation von Windows und den damit verbundenen Zeitaufwand. Kein Wunder, denn die Aufgabenliste ist recht umfangreich:

  1. Daten sichern: Sichern von Dokumenten, Datenbanken, Mails, Adressen, Favoriten etc. auf eine externe Festplatte, DVD oder ein anderes Medium.
  2. Festplatte partitionieren und formatieren: Um alle Altlasten zu bereinigen ist eine erneute Partitionierung der Festplatte zu empfehlen. Legen Sie am besten zwei Partitionen an: Eine für das Betriebssystem, die andere für Ihre Daten. Formatieren Sie anschließend beide Partitionen.
  3. Windows installieren: Installieren Sie Windows mit der Windows-CD/DVD.
  4. Windows aktualisieren: Installieren Sie anschließend alle Updates, Service Packs und Plug-ins. Ebenso die Treiber für das Mainboard, die Grafikkarte und andere angeschlossene Geräte.
  5. Programme installieren: Installieren Sie dann die Programme, die Sie benötigen. Konfigurieren Sie die Software gemäß Ihren Wünschen (Druckereinstellungen, Internetzugang etc.).
  6. Daten wiederherstellen: Lesen Sie die gesicherten Daten aus Schritt 1  wieder auf die Festplatte zurück.

 

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"