So schalten Sie die Aero-Shake-Funktion ab, wenn sie bei der Arbeit stört

11. März 2019

Die Aero-Shake-Funktion von Windows 7 kann nerven: Einmal den Mauszeiger zu schnell bewegt, und schon verschwindet das Fenster im Hintergrund.

Doch mit diesem Registry-Hack schalten Sie sie ganz einfach ab.

  1. Starten Sie das Programm "regedit". Dazu klicken Sie auf "Start", tippen den Namen "regedit" in das Suchfeld ein und schicken den Befehl mit der Enter-Taste ab. Bestätigen Sie die Rückfrage der Benutzerkontensteuerung mit "Ja".
  2. Öffnen Sie im nächsten Fenster auf der linken Seite den Zweig HKEY_CURRENT_USER\Soft ware\Policies\ Microsoft \Windows\Explorer.
  3. Klicken mit der rechten Maustaste in den rechten Teil des Fensters und danach im Kontextmenü auf "Neu/DWORDWert".
  4. Tippen Sie den Namen "NoWindowMinimizingShortcuts" ein und drücken Sie die Enter-Taste.
  5. Klicken Sie doppelt auf den neuen Eintrag und geben Sie im nächsten Fenster den Wert "1" ein. Schließen Sie das Fenster per Klick auf "OK". Danach ist die Aero-Shake-Funktion deaktiviert.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"