So starten Sie Dateien mit den richtigen Programmen

12. Juni 2019

Windows 10 hat die nervige Eigenschaft , bestimmte Datei typen stets mit hauseigenen Apps zu öff nen. Viele Nutzer behelfen sich mit einem Rechtsklick und der Öff nen mit-Funktion. Schneller klappt’s, wenn Sie bestimmte Dateitypen dauerhaft mit dem richtigen Programm verbinden.

Das geht so:

  1. Öffnen Sie die "Einstellungen" mit der Tastenkombination Windows-Taste + I. Darin klicken Sie auf "Apps" und "Standard-Apps". Ganz unten wählen Sie dann die Schaltfläche "Standardeinstellungen nach App festlegen". (Diese Regelmöglichkeit gab es zwar schon in den letzten Windows-Versionen, führte aber in die Systemsteuerung. Jetzt öff net sie die Liste der instal lierten Anwendungen direkt in den "Einstellungen".)
  2. Entscheiden Sie sich beispielsweise für den VLC-Player als Standard-App für Filme. Kostenloser Download unter videolan.org. Klicken Sie anschließend auf "Verwalten". Dadurch erscheint eine Liste aller Dateitypen und Protokolle, mit denen diese Anwendung umgehen kann. Rechts daneben sehen Sie gleichzeitig Symbol und Namen derjenigen Anwendung, die diesen Dateityp derzeit öffnet. Wenn Sie eine Zuordnung ändern möchten, klicken Sie auf das Programmsymbol des derzeit zugeordneten Programms.
  3. Daraufhin erscheint ein Auswahlmenü, das alle auf Ihrem Computer installierten Programme auflistet, die diesen Dateityp kennen. Wählen Sie darin das Programm aus, das künftig für den bearbeiteten Dateityp zuständig sein soll.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"