So werden Ihre Dokumente und E-Mails zum echten Hingucker

15. April 2019

„Warum kann ich nur in Word Sonderzeichen einfügen?“, fragen mich immer wieder Leser. Das ist in der Tat ein Problem, denn nicht alle Programme, beispielsweise E-Mail-Programme, haben Zugriff auf in manchen Fällen nötige oder hilfreiche Sonderzeichen.

Oftmals benötigen Sie in E-Mails oder anderen Programmen spezielle Sonderzeichen, die auf der Tastatur nicht vorhanden sind.

Windows bietet Ihnen eine Vielzahl von Sonderzeichen in den Schriftarten "Wingdings", "Wingdings2", "Wingdings3" oder "Webdings" an. Mit dem standardmäßig in Windows vorhandenen Tool "charmap" können Sie diese Sonderzeichen in jedes Programm übernehmen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie in allen Windows-Versionen gleichzeitig auf die Tasten Windows-Taste + R. Es öffnet sich der "Ausführen- Dialog".
  2. Geben Sie den Befehl "charmap" ein und klicken Sie auf "OK". Es öffnet sich die Zeichentabelle.
  3. Stellen Sie oben neben "Schriftart" beispielsweise die Schriftart "Webdings" ein. Sie sehen dort die Sonderzeichen dieser speziellen Schriftart.
  4. Klicken Sie das gewünschte Sonderzeichen an. Dieses wird dadurch vergrößert dargestellt.
  5. Um ein markiertes Sonderzeichen zu übernehmen, klicken Sie zunächst auf "Auswählen". Das Sonderzeichen wird in der Zeile "Zeichenauswahl" angezeigt. Sie können nun weitere Sonderzeichen markieren und mit "Auswählen" übernehmen.
  6. Haben Sie alle Sonderzeichen ausgewählt, klicken Sie auf "Kopieren".
  7. Wechseln Sie nun in die Anwendung, in die Sie die Sonderzeichen kopieren möchten, beispielsweise in Word oder in Ihr E-Mail-Programm. Drücken Sie Strg + V, und die Sonderzeichen werden am der gewünschten Stelle eingefügt.

Geben Sie Ihren Nachrichten und Dokumenten mit unzähligen Sonderzeichen eine ganz individuelle Note.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"