Startfehler in der Protokolldatei erkennen

20. Dezember 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Dass ein Treiber nicht geladen wurde, ist noch kein Anzeichen für einen Fehler – die Meldung LoadFailed ist jedoch ein sicheres Indiz dafür

Bei Startproblemen sollten Sie die Einträge im Startprotokoll kontrollieren.

  1. Doppelklicken Sie auf den Namen der Startprotokolldatei, um das Startprotokoll mit einem Texteditor anzuzeigen.
  2. Suchen Sie mit der Suchen-Funktion (<STRG>+<F>) nach Einträgen, vor denen Der Treiber wurde nicht geladen bzw. ein LoadFailed steht.

 Die Meldung „LoadFailed“ kann drei Ursachen haben:

  • Windows findet die angezeigte Datei nicht.
  • Windows kann die Datei lesen, findet aber das dazugehörige Gerät nicht.
  • Windows findet die Datei, kann diese aber nicht öffnen.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"