Systemdateien von Windows reparieren

23. September 2008

Stürzen Programme mit einem Verweis auf eine bestimmte DLL-Datei ab, hilft die Überprüfung der Windows-Systemdateien.

Starten Sie die Eingabeaufforderung unter Vista mit Administrator-Rechten

So geht’s und XP:

  1. Klicken Sie dazu auf StartAusführen… und geben Sie sfc /scannow <Return> ein.
  2. Der Windows-Dateischutz wird gestartet und überprüft, ob alle geschützten Windows-Dateien intakt sind. Zum ordnungsgemäßen Ausführen ist eine Windows Installations-CD nötig.

So stellen Sie die geschützten Windows-Dateien unter Vista wieder her:

  1. Klicken Sie dazu auf StartAlle ProgrammeZubehör.
  2. Klicken Sie den Menüpunkt Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste an und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie den Befehl sfc /scannow <Return> ein. Eine Windows Installations-CD wird unter Vista nicht benötigt. Die Überprüfung der geschützten Windows-Dateien dauert dann ca. 5 Minuten.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"