Warum erscheinen nur noch Word-Symbole auf dem Desktop?

03. Februar 2017

Frage an die Redaktion: „Gestern habe ich wohl versehentlich eine falsche Funktion ausgewählt – seitdem erscheinen alle Verknüpfungen auf dem Windows-7-Desktop und im Startmenü mit dem Word-Symbol. Ich kann auch keine der Programme mehr aufrufen, es startet jedes Mal Word. Eine Neuinstallation hat auch nichts gebracht. Was kann ich dagegen tun?“

Antwort: Offenbar haben Sie den Dateityp .lnk (für Programmverknüpfungen) versehentlich Word zugeordnet, sodass Windows jetzt alle Programmverknüpfungen damit öffnen will.

Das einfachste Gegenmittel ist, das System mit der Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor dem Auftreten des Problems zurückzuversetzen. Dazu gehen Sie so vor:

  1. Klicken Sie auf "Start/Alle Programme/Zubehör/Systemprogramme" und danach auf "Systemwiederherstellung".
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster zunächst auf "Weiter", und markieren Sie dann in der Liste einen Wiederherstellungspunkt vor Auftreten des Problems. Sollte nichts Geeigneter auftauchen, aktivieren Sie die Option "Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen" und treffen dann die Auswahl.
  3. Klicken Sie auf "Weiter", und folgen Sie den weiteren Schritten der Systemwiederherstellung, bis der PC neu startet. Danach sollte Windows 7 wieder normal funktionieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"