Warum lässt sich Windows 7 nicht auf Deutsch installieren?

31. März 2017

Frage an die Redaktion: „Ich habe jetzt schon mehrfach vergeblich versucht, Windows 7 in deutscher Sprache zu installieren. Obwohl mir das vorher mit dieser DVD schon mehrfach erfolgreich gelungen ist, bekomme ich jetzt immer die Fehlermeldung "Die ausgewählte Sprache konnte nicht installiert werden". Wähle ich dagegen Englisch als Installationssprache aus, klappt alles wie immer. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?“

Antwort: Sehr wahrscheinlich handelt es sich bei Ihrer Windows- 7-DVD um eine sogenannte OEM-Version, die von Ihrem PC-Hersteller mit dem Computer ausgeliefert wurde. Sie erkennen das an einem Aufdruck wie "Nur für PCs von [Herstellername] geeignet". In diesem Fall überprüft das Installationsprogramm anhand des BIOS, ob der PC tatsächlich von dem Hersteller stammt, der die Windows-7-DVD ausgeliefert hat. Falls nicht, bricht die Installation normalerweise mit einer Fehlermeldung ab oder ist nur mit Einschränkungen möglich. In Ihrem Fall blockiert das Installationsprogramm offenbar die Installation der internationalen Windows-7-Versionen.

Leider lässt sich daran zunächst einmal nichts ändern. Abhilfe bringen nur die englische Installation und das nachträgliche Umstellen auf die deutsche Anzeigesprache. Sofern es sich bei Ihrem Windows 7 nicht um die Ultimate-Edition handelt, hilft dabei das Tool "Vistalizator". Das schaltet auch die anderen Windows- 7-Editionen für die Umstellung auf andere Sprachen frei. Bei Windows 7 Ultimate geht´s auch ohne Zusatzprogramm über die Systemsteuerung und die Update-Funktion.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"