Was haben die versteckten Dienste zu bedeuten?

23. Juni 2017

Frage an die Redaktion: „Mein Antivirenprogramm meldet mir nach einem Suchlauf zahlreiche Warnungen und Hinweise. Ich kann aber nicht recht etwas damit anfangen und weiß nicht, was die Hinweise zu bedeuten haben. Sollte ich etwas unternehmen oder steht mir die Neuinstallation meines PCs bevor? Ich habe die Logdatei beigefügt.“

Antwort: In der Logdatei finden sich unter anderem Hinweise auf verschiedene versteckte Systemprozesse und -dienste, was auf die Infektion mit einem Schadprogramm hindeuten kann (aber nicht muss). Das Verstecken von schädlichen Prozessen ist eine der Techniken, mit denen sich Schadprogramme vor der Entdeckung durch den eingebauten Virenscanner tarnen.

Ich empfehle Ihnen, Ihren Computer vorsorglich mit einer Notfall-CD/DVD nach Schadprogrammen abzusuchen. Das kann entweder der Notfalldatenträger Ihres eigenen Antivirenprogramms oder der eines anderen Anbieters sein.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"