Was kann ich gegen Abstürze des Internet Explorers tun?

16. September 2015

Frage: „Seit Kurzem stürzt mein Internet Explorer immer mit der Meldung Internet Explorer funktioniert nicht mehr ab. Das passiert nicht auf allen Internet-Seiten, aber immer öfter. Was kann ich dagegen tun?“

Antwort: An solchen Fehlern sind in der Regel Erweiterungen des Internet Explorers wie Toolbars usw. schuld. Hier hilft folgende Vorgehensweise:

  1. Klicken Sie im Internet Explorer rechts oben auf das Zahnrad- Symbol und im Menü auf "Add-Ons verwalten".
  2. Im nächsten Fenster erscheint rechts die Liste mit den installierten Erweiterungen. Markieren Sie den ersten Eintrag und klicken Sie anschließend rechts unten auf "Deaktivieren".
  3. Überprüfen Sie, ob die Abstürze noch auftreten. Falls ja, aktivieren Sie die Erweiterung wieder und fahren Sie mit dem nächsten Eintrag fort. Falls nein, haben Sie den Schuldigen gefunden. Lassen Sie den Eintrag deaktiviert und deinstallieren Sie die Erweiterung über die Systemsteuerung.

Sollte das kein Ergebnis bringen, versuchen Sie es zusätzlich mit einem Update der wichtigsten Erweiterungen wie Adobe Flash, Adobe Reader usw.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"