Wie bekomme ich endlich dieses Update installiert?

17. Mai 2017

Frage an die Redaktion: „Seit Kurzem erscheint beim Herunterfahren des PCs immer die Meldung Schalten Sie den Computer nicht aus. Installiert wird Update 1 von 1. Im Updateverlauf ist zu sehen, dass der Grafikkartentreiber offenbar nicht aktualisiert werden konnte (siehe Abbildung). Mit dem angezeigten Fehlercode kann ich leider nichts anfangen. Wie kann ich den Treiber endlich updaten? Oder soll ich das Update einfach ignorieren?“

Antwort: Das bei Ihnen auftretende Problem tritt auf, wenn Windows versucht, einen Hardware-Treiber – in Ihrem Fall den für den Intel-Grafikchip – ein zweites Mal zu installieren oder einen aktuellen Treiber durch eine ältere Version zu ersetzen. Microsoft stellt unter support.microsoft.com/dede/ kb/952032 weitere Erläuterungen dazu zur Verfügung.

Sofern Ihr Grafikchip mit dem bereits installierten Treiber einwandfrei funktioniert, können Sie den Fehler getrost ignorieren. Da neue Hardware-Treiber erfahrungsgemäß als „optional“ eingestuft sind, können Sie das betreffende Update ganz einfach von der Installation ausschließen:

  1. Starten Sie das Windows-Update-Programm per Klick auf "Start/Alle Programme/Windows Update". Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Meldung "XX optionale Updates sind verfügbar".
  2. Entfernen Sie in der Liste das Häkchen vor dem Eintrag "Intel Corporation Driver Update for Intel (R) HD Graphics 4600" und schließen Sie das Fenster per Klick auf "OK". Danach wird das Update nicht mehr installiert.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"