Wie bekomme ich wieder Zugriff auf meine USB-Festplatten?

26. Oktober 2016

Frage an die Redaktion: „Meine USB-Festplatten (300 GB bis 2 TB) werden plötzlich nicht mehr im Windows Explorer aufgeführt. Im Geräte-Manager sind sie unter Laufwerke jedoch nach wie vor aufgeführt, Treiber sind aktuell und betriebsbereit. Ich kann sie trotzdem nirgendwo mehr ansprechen. Meine USB-Sticks (8 bis 64 GB) werden dagegen alle im Explorer angezeigt und sind auch les-und beschreibbar. Was kann ich tun?“

Antwort: Wahrscheinlich ist den Laufwerken auf Ihren externen Festplatten kein Laufwerksbuchstabe (mehr) zugeordnet und deshalb erscheinen keine zugehörigen Einträge mehr im Explorer. Das Problem können Sie ganz einfach mit der Windows- Datenträgeverwaltung ändern:

  1. Drücken Sie das Tastenkürzel Windows-Taste + R und führen Sie im nächsten Fenster den Befehl "diskmgmt.msc" aus.
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Ihrer USB-Platte (die muss natürlich angeschlossen sein) und im Kontextmenü auf "Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern".
  3. Falls im nächsten Fenster kein Laufwerkbuchstabe angezeigt wird, können Sie der Festplatte mit "Hinzufügen" einen freien Buchstaben zuordnen. Danach erscheint das Laufwerk wieder im Explorer.

Das alles setzt natürlich voraus, dass mit den Daten bzw. den Partitionen auf Ihren Platten alles in Ordnung ist. Sollten Sie auf einer Platte nur nicht zugewiesenen Speicherplatz finden, sind leider keine Partitionen vorhanden, auf die Windows zugreifen könnte. Dann legen Sie über das Kontextmenü ein neues Volume an, formatieren es und bekommen so wieder Zugriff auf die Platte.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"