Wie bringe ich meinen Drucker wieder zum Drucken?

10. April 2019

Frage an die Redaktion: „Nach einem Papierstau, den ich schnell behoben hatte, druckt mein Drucker plötzlich nicht mehr. Auch ein Neustart des Computers brachte keine Änderung. Warum druckt mein Drucker nicht mehr, und wie behebe ich dieses Problem?“

Antwort: Das kann schnell passieren: Aufgrund eines Papierstaus oder wenn Sie Toner/Tinte wechseln mussten, setzt Windows den Status in der Windows-Druckausgabe auf "Drucker anhalten".

Dadurch erfolgt kein Ausdruck mehr, und der Status des Druckjobs steht auf "Fehler – Wird gedruckt".

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Druckausgabe wieder zu starten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie "control" in die "Öffnen- Zeile" ein.
  2. Stellen Sie oben rechts die "Anzeige" auf "Große Symbole" und öffnen Sie "Geräte und Drucker".
  3. Wählen Sie den Drucker mit der rechten Maustaste an und öffnen Sie über das Kontextmenü den Punkt "Druckaufträge anzeigen".
  4. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Drucker".

Achten Sie auf den Eintrag "Drucker anhalten". Ist dieser mit einem Haken versehen, so klicken Sie einmal darauf, um den Druck wieder zu aktivieren.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"