Wie gebe ich einen lokal angeschlossenen Drucker für andere Familienmitglieder frei?

22. Juli 2016

Frage: „Ich habe an meinem PC via USB einen neuen Farbdrucker angeschlossen. Das Gerät weckt Begehrlichkeiten und die Mitglieder meiner Familie wollen den Drucker nun ebenfalls nutzen. Unsere PCs und Laptops sind über einen Router miteinander verbunden. Wie kann ich diesen Drucker für andere Teilnehmer zur Nutzung freigeben?“

Antwort: Mittels einer Freigabe machen Sie den Drucker im Netzwerk öffentlich und er ist dann in der Netzwerkumgebung für andere Computer sicht- und nutzbar. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. In Windows 10/8.1 drücken Sie die Windos-Taste + x, um die "Systemsteuerung" zu öffnen. In Windows 7 klicken Sie auf Start und auf die "Systemsteuerung".
  2. Stellen Sie als "Ansicht" oben rechts "Große Symbole" ein. Mit einem Doppelklick öffnen Sie den Menüpunkt "Geräte und Drucker".
  3. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie im Netzwerk für andere zur Verfügung stellen möchten, und öffnen Sie mit einem Rechtsklick das Kontextmenü. Wählen Sie die "Druckereigenschaften".
  4. Wechseln Sie zum Register "Freigabe" und aktivieren Sie die Option "Drucker freigeben". Geben Sie im Feld "Freigabename" eine Bezeichnung für den Drucker ein.
  5. Im letzten Schritt klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Anschließend wird der Drucker für das Netzwerk konfiguriert und sofort dort freigegeben.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den anderen PCs im Netz den Zugriff auf den Drucker zu ermöglichen:

  1. Öffnen Sie in der "Systemsteuerung" die "Geräte und Drucker". Zunächst werden alle bereits installierten Drucker aufgelistet.
  2. Um den Netzwerkdrucker neu einzurichten, klicken Sie oben auf die Schaltfläche "Drucker hinzufügen". Nun meldet sich der Assistent für die Druckerinstallation. Wählen Sie im ersten Dialogfenster, dass Sie einen Drucker im Netzwerk installieren möchten.
  3. Jetzt sucht der Assistent automatisch im Netzwerk nach verfügbaren Druckern. Anschließend werden Ihnen alle gefundenen Drucker in einer Liste angezeigt und Sie können den gewünschten Drucker auswählen.

Fertig: Nun können alle Teilnehmer im Netzwerk den Drucker verwenden. Ihr PC und der Drucker müssen dazu allerdings eingeschaltet sein

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"