Wie hinterlasse ich keine Surfspuren auf dem Familien-PC?

09. November 2018

Frage an die Redaktion: „In meiner Familie teile ich mir meinen PC mit meiner Tochter und meiner Frau. Ich möchte nicht, dass der Surfverlauf mitgespeichert wird. Niemand soll sehen, auf welcher Webseite der andere gerade war. Ein zusätzliches Benutzerkonto für jedes Familienmitglied möchte ich aber nicht anlegen. Wie kann ich meine Browser so nutzen, dass keinerlei Surfspuren auf dem PC verbleiben?“.

Antwort: Das ist schnell erledigt, denn nahezu alle Browser bieten einen Privatmodus an. Nutzen Sie diesen Modus, denn Ihr Browser speichert im Privatmodus weniger Informationen über Ihre Surf-Sitzungen auf dem Rechner ab. So werden beispielsweise keine Historie der besuchten Webseiten, keine Bilder und Videos im Cache und auch keine Cookies gespeichert.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Privatmodus zu aktivieren:

Internet Explorer: Sie können "InPrivate-Browsen" über das Menü "Extras" (Aufruf mit Alt + X) und InPrivate-Browsen oder durch Drücken von Strg + Pfeil-Taste + P starten. Es wird eine neue Browsersitzung gestartet, bei der keine Informationen zu den Webseiten oder ausgeführten Suchvorgängen gespeichert werden.

Microsoft Edge: Klicken Sie auf die Menü-Schaltfläche und Sie dann auf "Neues InPrivate-Fenster".

Firefox: Klicken Sie auf die Menü-Schaltfläche und dann auf "Privates Fenster". Alternativ dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Link und wählen im Kontextmenü "Link in neuem privaten Fenster öffnen".

Google Chrome: Klicken Sie oben rechts auf das Chrome- Menü und wählen Sie "Neues Inkognitofenster" aus. Sie erkennen den Inkognitomodus an einer grauen Figur rechts oben im Fenster.

Mithilfe der InPrivate-Browser surfen Sie anonym, da der Browserverlauf und die Browserdaten wie beispielsweise Cookies oder temporäre Internetdaten nicht gespeichert werden. Ihre Lesezeichen oder heruntergeladenen Dateien bleiben erhalten.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"