Wie kann ich den Bootmanager von Windows 7 reparieren?

07. Februar 2018

Frage an die Redaktion: „Seit heute morgen erscheint beim Start meines Stand- PCs nur noch die Meldung, dass der Bootmanager fehlt. Danach geschieht nichts mehr und Windows 7 startet nicht mehr. Ich habe lediglich eine Recovery-DVD von Dell zur Verfügung, aber damit klappt die Reparatur nicht. Was kann ich tun?“

Antwort: Um das System zu reparieren benötigen Sie entweder eine (bootfähige) Windows 7-DVD oder den (bootfähigen) Systemreparaturdatenträger. Beide Medien enthalten eine eigenständige Reparaturumgebung, mit der Sie den PC starten und danach den beschädigten Bootmanager auf Ihrer Festplatte instandsetzen können.

Den Systemreparaturdatenträger können Sie problemlos mit jedem anderen Windows 7-PC erstellen. Tippen Sie einfach "Systemreparaturdatenträger" ins Suchfeld des Startmenüs ein und klicken Sie anschließend auf den Suchtreffer. Legen Sie eine CD oder DVD in den Brenner ein und folgen Sie den weiteren Schritten des Programms.

Die ISO-Datei zum Brennen einer Windows-7-DVD können Sie kostenlos mit dem Tool "ISO Downloader" herunterladen. Um aus der ISO-Datei eine bootfähige DVD zu brennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei und dann im Kontextmenü auf "Öffnen mit/Windows-Brenner für Datenträgerabbilder". Legen Sie eine DVD in Ihren Brenner ein und klicken Sie auf "Brennen".

Wenn Sie sich auf diese Weise eins der beiden Medien zum Starten des PCs erstellt haben, gehen Sie so vor:

  1. Starten Sie den PC von einem der beiden Medien. Wählen Sie bei der Windows 7-Installations-DVD die "Computerreparaturoptionen".
  2. Starten Sie im Reparaturprogramm per Mausklick die "Eingabeaufforderung" und geben Sie darin nacheinander die Befehle "Bootrec.exe /FixMbr" "Bootrec.exe /FixBoot" ein, jeweils abgeschlossen durch Drücken der Enter-Taste.
  3. Beenden Sie die Eingabeaufforderung und die Reparaturumgebung und starten Sie den PC neu.

Danach sollte Windows wieder normal starten.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Windows Treiber Tipps per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"