Wie kann ich die Akku-Leistung meines Laptops verbessern?

05. Dezember 2018

Frage an die Redaktion: „Die Batterie meines Laptops macht immer so schnell schlapp. Schon nach zwei Stunden muss ich das Gerät wieder ans Stromnetz anschließen. Laut Herstellerangaben sollte die Batterie aber ca. fünf Stunden halten. Gibt es eine Möglichkeit, dass Windows weniger Strom verbraucht?"

Antwort: Wenn Ihr Laptop immer frühzeitig schlappmacht und die Batterieanzeige zu schnell in Richtung „Leer“ wandert, sollten Sie die Energieverbraucher in Ihrem Laptop einmal genauer unter die Lupe nehmen. Verwenden Sie dazu das in Windows integrierte Tool Powercfg. Damit ermitteln Sie die größten Energieverschwender und können somit den Stromverbrauch im mobilen Einsatz reduzieren:

Windows 10/8.1: Geben Sie cmd.exe in das Suchen-Feld unten links in der Taskleiste von Windows 10 oder direkt in der Kachelansicht (Windows 8) ein. Klicken Sie die Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü "Als Administrator ausführen".

Windows 7: Klicken Sie auf "Start" und geben Sie "cmd.exe" in die Programme/Dateien durchsuchen-Zeile ein. In der Ergebnisliste klicken Sie "cmd.exe" mit der rechten Maustaste an und wählen "Als Administrator ausführen".<

Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl "powercfg – energy" ein und drücken Sie Enter. Das System prüft nun die einzelnen Komponenten, die Energie verbrauchen, und gibt abschließend eine Meldung aus.

Anschließend werten Sie die Ergebnisse des Tests aus. Windows erzeugt im Testlauf einen detaillierten Bericht in der Datei "energy- report.html". Starten Sie im Ordner C:\windows\system32 den Windows-Explorer und öffnen Sie die Datei "energy-report. html". Alle rot markierten Einträge weisen auf erhöhten Energieverbrauch hin. Die Einstellungen dazu passen Sie in den "Energieoptionen" in der Systemsteuerung an. Markieren Sie den "Energiesparmodus" und klicken Sie auf "Energiesparplaneinstellungen ändern". Klicken Sie auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern" und passen Sie die im Energiebericht genannten Komponenten an. Deaktivieren Sie nicht benötigte Komponenten und setzen Sie die anderen auf "Maximale Energieeinsparungen".

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"