Wie kann ich endlich eine Datensicherung anlegen?

28. Juli 2017

Frage an die Redaktion: „Immer wenn ich versuche, eine Datensicherung meines Windows 7-Systems anzulegen, erhalte ich nur eine Fehlermeldung. Die lautet Fehler 0x81000031 bzw. VSS SPP 0x807800A1. Was kann ich tun, damit das Backup-Programm endlich eine Sicherung anlegt?“

Antwort: VSS ist die englische Abkürzung für den Volumenschattenkopie- Dienst von Windows. Wäre es möglich, dass Sie diesen Dienst abgeschaltet haben? Falls Sie sich dessen nicht bewusst sind, könnte ein Tuning-Programm wie TuneUp, Ashampoo WinOptimizer o. Ä. dafür verantwortlich sein. Wenn Sie also ein Tuning-Programm im Einsatz haben, machen Sie zunächst dessen Einstellungen rückgängig (dazu gibt es in der Regel eine eingebaute Programmfunktion) und deinstallieren Sie es über die Systemsteuerung. Ein Nutzen ist von dieser Art von Software nicht zu erwarten, dafür treten oft Probleme wie Ihres auf.

Sie können aber auch von Hand überprüfen, ob der Volumenschattenkopie- Dienst aktiv ist:

  1. Tippen Sie die Tastenkombination Windoes-Taste + R und führen Sie im nächsten Fenster den Befehl "services.msc" aus.
  2. Suchen Sie anschließend in der Liste den Eintrag "Volumenschattenkopie" und überprüfen Sie, ob der Starttyp auf "Automatisch" oder "Manuell" gesetzt ist.
  3. Sollte der Dienst deaktiviert sein, klicken Sie doppelt auf den Eintrag, setzen im nächsten Fenster den "Starttyp" auf "Manuell" und klicken zur Speicherung auf "OK".

Darüber hinaus gibt Microsoft für den Fehlercode 0x81000031 zwei weitere mögliche Ursachen an:

  • Sie haben eine eigene Bibliothek angelegt, deren Inhalt ganz oder zum Teil auf einem externen Datenträger (USBFestplatte) liegt. Sollte das Laufwerk während der Datensicherung nicht mit dem PC verbunden sein, kommt es zur Fehlermeldung. Lösung: Hier sollten Sie vor dem Backup die betreffende Festplatte an Ihren PC anschließen.
  • Das Laufwerk, von dem die Sicherung durchgeführt wird, ist mit Bitlocker verschlüsselt und das Datensicherungsprogramm kann nicht auf die verschlüsselten Daten zugreifen. Lösung: Schließen Sie das betreffende Laufwerk im Datensicherungsprogramm von der Sicherung aus.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"