Wie Sie die Energieeinstellungen mit „Powercfg“ optimal konfigurieren

19. April 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Wenn Ihr Laptop immer frühzeitig schlapp macht und die Batterieanzeige zu schnell in Richtung „Leer“ wandert, sollten Sie die Energieverbraucher in Ihrem Laptop einmal genauer unter die Lupe nehmen. Verwenden Sie dazu das in Windows 7 integrierte Tool „Powercfg“.

Denn damit ermitteln Sie die größten Energieverschwender und können somit den Stromverbrauch im mobilen Einsatz reduzieren.

Klicken Sie auf "Start" und geben Sie cmd.exe in die Programme/ Dateien durchsuchen-Zeile ein. In der Ergebnisliste klicken Sie cmd.exe mit der rechten Maustaste an und wählen "Als Administrator ausführen".

Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl "powercfg -energy" ein und drücken Sie die Enter-Taste. Das System prüft nun die einzelnen Komponenten, die Energie verbrauchen, und gibt abschließend eine Meldung aus.

Einen detaillierten Bericht finden Sie in der Datei energyreport. html. Diese wird im Ordner C:\windows\system32 gespeichert. Die rot markierten Einträge sollten Sie in den Energieoptionen anpassen. Öffnen Sie dazu in der Systemsteuerung die Energieoptionen. Markieren Sie den Energiesparmodus und klicken auf "Energiesparplaneinstellungen ändern". Klicken Sie auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern" und passen Sie den Energiesparmodus der im Energiebericht genannten Komponenten an.

Deaktivieren Sie nicht benötigte Komponenten und setzen Sie die anderen auf "Maximale Energieeinsparungen". Sie werden sehen, die Laufzeit Ihres Laptops verlängert sich spürbar.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"