Wie werde ich dieses lästige Programm wieder los?

13. März 2017

Frage an die Redaktion: „Auf meinem PC wird seit einiger Zeit jeden Tag ein Programm gestartet, das mich vor zahlreichen Fehlern warnt, die dringend behoben werden müssten. Doch dazu müsse ich erst die Vollversion des Programms für rund 40 Euro kaufen. Da ich nicht weiß, ob das Angebot seriös ist, bitte ich um Ihre Hilfe. Muss ich die Warnung ernst nehmen? Und wenn nicht, wie werde ich das Programm wieder los?“

Antwort: Offenbar haben Sie sich ein sogenanntes unerwünschtes Programm eingefangen, dass mit dieser Masche versucht, Ihnen Geld aus der Tasche zu ziehen. Zuerst sollen Ihnen die vielen Warnmeldungen Angst einjagen. Die versprochene „Vollversion“ leistet für die 40 Euro aber rein gar nichts – außer die Warnmeldungen abzustellen. Mit dem Tool "Adwcleaner" machen Sie dem Spuk ganz leicht ein Ende:

  1. Laden Sie Adwcleaner aus dem Internet herunter. Hinweis: Beenden Sie vor dem Start des Programms alle anderen Programme bzw. schließen Sie alle geöffneten Dateien.
  2. Starten Sie "Adwcleaner" und klicken Sie darin auf "Suchlauf". Klicken Sie nach dessen Ende ohne weitere Veränderung auf "Löschen" und danach so oft auf "OK", bis der PC neu startet. Damit sollten Sie das lästige Programm los sein.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"