Wie Windows 7 Ihnen hilft, Ihre Privatsphäre zu bewahren

13. September 2017

Nicht nur Ihr Browser, auch Windows 7 selbst kann Ihrer Familie etwas über Ihre Internetaktivitäten verraten. Sie haben zum Beispiel Konzerttickets gekauft, als PDF-Datei heruntergeladen und geöffnet?

Dann taucht die PDF-Datei daraufhin in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien auf. Falls Ihre Frau die Einladung zur Geburtstagsfeier mithilfe der Liste öffnen will, stolpert sie automatisch über die Karten. Mein Tipp: Sorgen Sie dafür, dass Windows 7 sich nicht mehr merkt, welche Dateien Sie zuletzt geöffnet haben. Das geht ganz einfach auf diese Weise:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und anschließend im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
  2. Wechseln Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte "Startmenü". Deaktivieren Sie dort die beiden Optionen "Zuletzt geöffnete Dateien im Startmenü speichern und anzeigen" und "Zuletzt geöffnete Elemente im Startmenü und in der Taskleiste speichern und anzeigen".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anpassen". Scrollen Sie im nächsten Fenster mit der Maus ganz nach unten und deaktivieren Sie die Option "Zuletzt verwendet".
  4. Schließen Sie alle geöffneten Fenster per Klick auf "OK".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"