Windows 7: Automatische Systemwiederherstellung

16. April 2012

Ihr System startet nicht mehr oder stürzt regelmäßig ab? Bei Systemausfällen hilft die automatische Systemwiederherstellung von Windows 7

In der Systemwiederherstellung von Windows 7 werden alle Wiederherstellungspunkte angezeigt

Setzen Sie im Fehlerfall die Systemwiederherstellung ein

Wenn Ihr System nicht mehr startet oder regelmäßig abstürzt, helfen Ihnen die Windows-eigenen Systemfunktionen weiter. Bei Systemausfällen oder sonstigen Problemen können Sie beispielsweise Ihr System mit der Systemwiederherstellung in den Zustand zurücksetzen, den er vor dem Auftreten des Problems hatte. Windows verwendet dazu zuvor gesicherte Betriebssystemeinstellungen inklusive der dazugehörigen Treiber und Dateien.

So reparieren Sie Windows 7 mit der Systemwiederherstellung

Bei einem Problem oder im Schadensfall können Sie Ihr System in einen früheren, funktionierenden Zustand zurückversetzen. Folgen Sie dazu der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Klicken Sie auf START – SYSTEMSTEUERUNG – SYSTEM UND SICHERHEIT –  SYSTEM.
  2. Klicken Sie links oben auf den Link COMPUTERSCHUTZ.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG.
  4. Das Fenster SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG wird geöffnet.
  5. Klicken Sie auf WEITER und aktivieren Sie die Option Weitere Wiederherstellungspunkt anzeigen.
  6. Wählen Sie den Eintrag aus, auf welches Datum Sie das System zurücksetzen möchten.
  7. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch einen Klick auf WEITER und FERTIG STELLEN.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"