Windows 7: Keine Schreibzugriffe mehr auf USB-Datenträger

25. Juni 2012

USB-Sticks und externe Festplatten erfreuen sich dank ihres geringen Gewichts, des großen Speicherplatzes und der unkomplizierten Bedienung großer Beliebtheit. Doch Admins sträuben sich die Nackenhaare, wenn sie daran denken, wie leicht ein USB-Stick mit dem Rechner verbunden und Daten darauf kopiert werden können. Wir zeigen Ihnen deshalb, wie Sie den Schreibzugriff auf USB-Datenträger blockieren können:

  1. Klicken Sie dazu auf "Start" und geben Sie den Befehl "regedit" in das Suchfeld ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste, um den Registrierungs-Editor zu öffnen.
  2. Im Registrierungs-Editor navigieren Sie dann zum Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\".
  3. Legen Sie dort einen neuen Schlüssel mit der Bezeichnung "StorageDevicePolicies" an.
  4. Wechseln Sie jetzt zu diesem Schlüssel und klicken Sie dann auf "Bearbeiten/Neu/DWORD-Wert (32-Bit)". Diesem neuen DWORD-Wert geben Sie den Namen "WriteProtect" und legen als Wert "1" fest.
  5. Schließen Sie jetzt den Registrierungs-Editor und starten Sie den Rechner neu.

Nun ist es nicht mehr möglich, Daten auf einen an den Rechner angeschlossenen USB-Stick zu kopieren. Allerdings können Sie auch weiterhin auf Daten zugreifen, die auf dem USB-Stick gespeichert sind. Sie blockieren mit der Änderung in der Registry also lediglich den Schreibzugriff, während der Lesezugriff weiterhin gestattet ist.

Falls Sie den Schreibschutz zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufheben wollen, legen Sie einfach „0“ als Wert für den DWORD-Wert „WriteProtect“ fest.

Sie werden von USB-Problemen geplagt oder wollen die Sicherheit beim Anschließen von USB-Sticks weiter erhöhen? Dann sollten Sie sich diese Artikel nicht entgehen lassen:

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"