Windows 7 und Vista: Schriften, Symbole und Menüs vergrößern

21. März 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Monitore mit 24 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkte sind längst keine Ausnahme, sondern die Regel. Häufig greifen Anwender sogar zu Bildschirmen mit einer Diagonale von 27 Zoll.

Viel Platz für mehrere Anwendungen und Kinovergnügen am PC – doch einigen Nutzern sind bei dieser hohen Auflösung die Windows-Schriften und –menüs schlichtweg zu klein.

Deshalb können Sie die Schriften, Symbole und Menüs von Windows 7 und Vista auch einfach vergrößern:

  1. Rufen Sie dazu das Startmenü von Windows auf und klicken Sie dann auf „Systemsteuerung/Darstellung und Anpassung/Anzeige“.
  2. Wählen Sie dann die Einstellung „Mittel – 125 %“ aus. Falls Ihnen die Schriften, Menüs und Symbole von Windows immer noch zu klein erscheinen, können Sie natürlich auch eine der anderen Einstellungen auswählen.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Windows Treiber Tipps per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"