Windows: Festplatte und Dateisystem auf Fehler überprüfen

31. Mai 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit chkdsk.exe lassen sich Festplattenfehler und Probleme im Dateisystem von Windows 7, Vista und XP beseitigen. Der Haken ist jedoch, dass chkdsk.exe lediglich in der Eingabeaufforderung genutzt werden kann, was fundierte Kenntnisse voraussetzt - eine grafische Benutzeroberfläche fehlte bislang.

Diese Hemmschwelle beseitigt jetzt jedoch "CheckDisk", das eine grafische Benutzeroberfläche für chkdsk.exe liefert. Dadurch können auch Einsteiger und Windows-Nutzer ohne weitreichende Kenntnisse schnell und einfach ihre Festplatte(n) auf Fehler überprüfen lassen.

Weiterer Vorteil von CheckDisk: Sie sind nicht mehr zur Untätigkeit verdammt, während die Festplatte überprüft wird. Während CheckDisk seine Arbeit verrichtet, können Sie wie gewohnt weiterarbeiten.

Wählen Sie in CheckDisk einfach die Festplatte aus, die Sie auf Fehler überprüfen wollen. Anschließend können Sie aus verschiedenen Reparaturmethoden wählen:

  • "Scan only" prüft lediglich auf Fehler
  • "Scan and fix" prüft die Platte auf Fehler und behebt gefundene Probleme
  • "Scan and Recover" sucht hingegen nach verlorenen Dateien, die aufgrund von Problemen im Dateisystem nicht mehr addressiert werden und versucht, diese Dateien wiederherzustellen.

Von CheckDisk existiert auch eine portable Version, die ebenfalls für Windows 7, Vista und XP erhältlich ist. Dadurch benötigt CheckDisk keine Installation und kann auch von einem USB-Stick ausgeführt werden.

Download von CheckDisk: https://sites.google.com/a/obxcompguy.com/foolish-it/vb6-projects/checkdisk

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"