Windows-Sprunglisten: Schneller Zugriff auf Dokumente

06. Juni 2016

Mit den Sprunglisten öff nen Sie Ihre zuletzt bearbeiteten Dokumente besonders schnell. So sparen Sie Zeit für die umständliche Dokumentensuche ein.

Auf die Sprunglisten greifen Sie so zu:

Über die Taskleiste: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm, mit dem Sie das Dokument bearbeiten wollen, und wählen Sie in der Auswahlliste das gewünschte Dokument aus.

Über das Startmenü: Klicken Sie auf "Start" und zeigen Sie mit der Maus im Startmenü auf das Programm, mit dem Sie das Dokument öffnen wollen. Sie erkennen die Programme mit Sprunglisten an dem nach rechts gerichteten Pfeil. Wählen Sie in der Auswahlliste das gewünschte Dokument aus.

In Windows 10 klicken Sie auf "Start" und sehen den Pfeil zu den Sprunglisten neben "Explorer". Sie löschen einen Dokumenteneintrag aus einer Sprungliste, indem Sie den Eintrag mit der rechten Maustaste anklicken und "Aus Liste entfernen" wählen. Das Dokument selbst wird dadurch nicht von der Festplatte gelöscht.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"