XP: Autovervollständigen aktivieren

25. Februar 2009

Jetzt sollte die „Autovervollständigen“-Funktion einwandfrei funktionieren

Wenn Sie unter Windows XP die Eingabeaufforderung verwenden (StartAusführen…, cmd eingeben und auf OK klicken), werden sich über die automatische Vervollständigung von Ordnernamen freuen. Wenn Sie sich z. B. im Rootverzeichnis C: befinden und den Befehl cd dok eingeben, wird nach dem Drücken der Taste <Tab> automatisch der Ordner Dokumente und Einstellungen vorgeschlagen. Funktioniert dies bei Ihnen nicht, müssen Sie die Option einschalten:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über StartAusführen... (WIN +<R>) und die Eingabe von regedit.
  2. Navigieren Sie zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Command Processor.
  3. Doppelklicken Sie im rechten Fenster auf den Eintrag CompletionChar und weisen Sie ihm den Wert 9 für <TAB> zu.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"