XP: Einstellungen für den Internet Explorer freigeben

14. Januar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Nach einer Virenattacke oder einem Systemcrash können manche Einstellungsmöglichkeiten im Internet Explorer gesperrt oder ausgeblendet sein. Es gibt in der Registry aber die passenden Schlüssel, mit denen Sie die diversen Einstellungen Ihres Internet Explorers reparieren und individuell konfigurieren können.

  1. Klicken Sie auf StartAusführen… oder drücken Sie [WIN]+[R], um den Ausführen…-Dialog anzuzeigen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen den Text regedit ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  3. Wechseln Sie zum Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Control Panel“.
  4. Unterhalb dieses Schlüssels finden Sie die Einträge für den Internet Explorer. Falls die in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Einträge noch nicht vorhanden sind, legen Sie diese neu an. Sie tun dies mit einem Rechtsklick in der rechten Fensterhälfte über NeuDWORD-Wert.
  5. Um die Einstellung zu reparieren bzw. wieder einzublenden, setzen Sie den Wert auf 0. Wenn Sie die Funktion sperren oder ausblenden möchten, setzen Sie den Wert auf 1.

DWORD-Wert

Beschreibung

AdvancedTab

Legt fest, ob die Registerkarte Erweitert unter ExtrasInternetoptionen… ein- oder ausgeblendet wird.

Cache

Legt fest, ob die Größe des Speichers, der für temporäre Internet-Dateien reserviert ist, verändert werden kann.

Certificates

Erlaubt oder verhindert Änderungen auf der Registerkarte Inhalt.

Colors

Erlaubt oder verbietet Änderungen an den Farben von Text und Hintergrund des Internet Explorers.

ConnectionsTab

Blendet die Registerkarte Verbindung ein oder aus.

ContentTab

Blendet die Registerkarte Inhalt ein oder aus.

Fonts

Legt die angezeigte Schriftart als Standard fest.

GeneralTab

Blendet die Registerkarte Allgemein ein oder aus.

History

Lässt Änderungen für die Einstellung Verlauf zu oder verhindert sie.

Homepage

Fixiert die eingestellte Startseite, die sich dann nicht mehr verändern lässt, oder macht sie änderbar.

Links

Verhindert Änderungen an den Farben von besuchten und nicht besuchten Links oder lässt diese zu.

ProgramsTab

Blendet die Registerkarte Programme ein oder aus.

SecurityTab

Blendet die Registerkarte Sicherheit ein oder aus.

Alle wichtigen Einträge für den Internet Explorer in der Registry

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"