Binden Sie Ihre Ordner unter Windows als Laufwerke ein

11. November 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Binden Sie oft benötigte Ordner als Laufwerke in den Windows-Explorer ein

Sie können viel Zeit sparen, wenn Sie häufig benötigte Ordner einfach als Laufwerke zur Verfügung stellen. Denn bis Sie sich sonst durch die Hierarchie-Ebenen zum gewünschten Ordner durchgeklickt haben, kann einige Zeit vergehen.

Wollen Sie beispielsweise den auf Ihrer Festplatte vorhandenen Ordner „C:\Bilder“ als Laufwerk  „Y:“ im Windows-Explorer einbinden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf StartAlle ProgrammeZubehörAusführen, um den Ausführen-Dialog (WIN+<R>) zu aktivieren.
  2. Geben Sie folgenden Befehl ein: subst y: c:\bilder <Return>. Die Angabe des Ordners müssen Sie dabei anpassen.
  3. Beachten Sie, dass Ihr neues Laufwerk beim nächsten Windows-Start wieder verschwunden ist. Um dies zu verhindern, können Sie den Subst-Befehl auch in einer Batchdatei (*.bat) speichern und diese in den Autostart-Ordner einfügen. Damit wird das Laufwerk bei jedem Neustart automatisch wieder angelegt.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"