Connectify: Windows 7 wird zum WLAN-Hotspot

03. November 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit der momentan lediglich als Beta-Version erhältlichen Anwendung “Connectify” soll sich Windows 7 in einen WLAN-Hotspot verwandeln lassen. Das bedeutet, dass beispielsweise auch Mobiltelefone die Internetverbindung des Windows 7-Rechners nutzen können.

Die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung ist zwar auch mit Windows-Bordmitteln möglich. Die Macher von Connectify betonen allerdings, dass ihre Software wesentlich einfacher einzurichten und intuitiv zu bedienen sei.

Connectify soll sowohl als werbefinanzierte Gratis-Software sowie als kommerziell erhältliche Lösung vertrieben werden. Allerdings haben die Entwickler bislang noch nicht verraten, wie teuer Connectify werden soll.

Download der Beta-Version von Connectify: http://connectify.me

Hinweis: Für den Download der Connectity Beta ist eine funktionierende E-Mail-Adresse erforderlich, da der Download-Link per E-Mail zugeschickt wird.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"