CPU- und RAM-Auslastung bei Windows 7 anzeigen

02. November 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Als Microsoft ankündigte, dass die Taskleiste von Windows einer kleinen Revolution unterzogen werden soll und künftig mehr Infos und Funktionen bereitstellen soll, war es bereits abzusehen, dass sich freie Entwickler darauf stürzen würden:

Mit den kostenlosen "Taskbar Meters" können Sie sich sowohl die Prozessorauslastung als auch den aktuellen Füllstand des Arbeitsspeichers anzeigen lassen.

Die Anzeige erfolgt dabei als sofort ablesbarer Balken in der Taskleiste von Windows 7, sodass zusätzliche Tools zur Ausgabe von Systeminformationen unnötig sind. Das Konfigurationsmenü beschränkt sich dabei auf das Nötigste: Sie können einstellen, ab welcher Auslastung sich der Balken rot verfärben soll, um Sie auf eine kritische Auslastung hinzuweisen.

Für Info-Junkies zwei tolle Ergänzungen für die Taskleiste von Windows 7, die jedoch auch über einen entsprechend großen Monitor verfügen sollten: Auf einem Notebook mit 13-Zoll-Bildschirm ist der Platzbedarf zweier zusätzlicher Tasks in der Taskleiste nicht zu verachten.

Download von Taskbar Meters: http://taskbarmeters.codeplex.com

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"