Desktop-Bereinigung von Windows XP abschalten

20. Januar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So deaktivieren Sie die Desktop-Bereinigung von Windows XP.

Weg mit dem Desktop-Bereinigungsassistent

In regelmäßigen Abständen, spätestens aber nach 60 Tagen, meldet sich der Desktop-Bereinigungs-Assistent und fordert Sie auf, nicht benutzte Symbole auf dem Desktop zu entfernen und in den Ordner „Nicht verwendete Desktopverknüpfungen“ zu verschieben.
Mit wenigen Mausklicks können Sie diesen  nervigen Assistenten deaktivieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle Ihres Desktops.
  2. Im Kontextmenü wählen Sie die EIGENSCHAFTEN.
  3. Wechseln auf das Register DESKTOP.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche DESKTOP ANPASSEN und deaktivieren Sie den Desktop-Bereinigungsassistent.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"