Giga Tweaker: Tuning-Tool für Windows 7

22. Oktober 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit "Giga Tweaker" entert ein weiterer vielversprechender Vertreter der Tuning-Tools die Windows 7-Arena:

Die aufgeräumte und durchdacht wirkende Oberfläche vereint Dutzende von häufig gedrehten Tuning-Schrauben, mit denen die Performance von Windows 7 optimiert und die Bedienung vereinfacht werden kann. Während im linken Fensterbereich die gewünschte Kategorie ausgewählt wird, stehen rechts davon die einzelnen Tweaks zur Auswahl. Zur besseren Übersicht sind die einzelnen Tuning-Möglichkeiten auf mehrere Register aufgeteilt

Giga Tweaker erlaubt es, sowohl die Speicherverwaltung von Windows 7 zu optimieren als auch die zur Verfügung gestellten Befehle im Kontextmenü des Windows-Explorers anzupassen.

Sehr sinnvoll und durchdacht wirkt die Console in Giga Tweaker: Dort können Sie alle Änderungen einsehen, die von Ihnen via Giga Tweaker bislang vorgenommen wurden. Auch das Anlegen eines Wiederherstellungspunkts (das generell vorm Einsatz von Tuning-Tools empfehlenswert ist) erleichtert Giga Tweaker: Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Restore Point", die am unteren Rand des Giga Tweaker-Fensters zu sehen ist.

Giga Tweaker verrichtet seine Dienste übrigens nicht nur unter Windows 7, sondern kann auch unter Vista dazu eingesetzt werden, das System zu optimieren und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Download von Giga Tweaker:
www.softpedia.com/get/Tweak/System-Tweak/GIGATweaker.shtml

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"