Keine lästigen Klickgeräusche mehr beim Surfen mit dem Internet Explorer

08. März 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn Sie mit dem Internet Explorer surfen, ist Ihnen sicherlich auch schon sauer aufgestoßen, dass bei jedem Klick auf einen Link ein untermalendes Geräusch ertönt.

Dieses Geräusch ist zwar relativ diskret, nervt beim Musikhören aber trotzdem. Deshalb können Sie dieses Klickgeräusch problemlos deaktivieren:

  1. Klicken Sie dazu auf „Start/Systemsteuerung/Sounds/Sounds und Anzeigegeräte“. Wechseln Sie anschließend auf das Register „Sounds“.
  2. Markieren Sie dann den Eintrag „Navigation starten“ unter „Programmereignisse/Windows Explorer“.
  3. Wählen Sie dann im Bereich „Sounds“ aus dem Pulldown-Menü die Einstellung „(Kein)“ aus und klicken Sie zur Bestätigung noch auf die Schaltfläche „OK“.

 

Anschließend herrscht beim Anklicken von Links im Internet Explorer himmlische Ruhe.

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"