Kostenloses Tool zum Messen der Festplatten-Geschwindigkeit

13. Februar 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Es gibt eine Menge kostenlose Tools, mit denen sich die Festplatten-Geschwindigkeit messen lässt. Einen Makel haben jedoch fast alle dieser Tools: Sie messen lediglich, wie schnell die Festplatte im Idealfall ist. Unter wesentlich realistischeren Bedingungen arbeitet hingegen das ebenfalls kostenlose "DiskBench".

DiskBench wurde so konzipiert, dass es häufig auftretende Arbeitsvorgänge simuliert, wie sie bei der tagtäglichen Arbeit am PC die Regel sind. Dazu gehören das Kopieren von Dateien, das Kopieren ganzer Verzeichnisse sowie das Lessen von Dateien.

Diese einzelnen Szenarien können Sie in DiskBench über das entsprechende Register auswählen: Klicken Sie beispielsweise auf "Create File", um messen zu lassen, wie schnell Ihre Festplatte beim Erzeugen einer Datei ist.

  1. Unter "Block Size" legen Sie die Größe der einzelnen Blöcke fest, während Sie bei "Number of blocks" festlegen, aus wie vielen Blöcken die Datei bestehen soll: Wenn Sie also beispielsweise eine "Block Size" von "3" festlegen und eine Menge von 30 Blöcken, dann wird die testweise erzeugte Datei insgesamt 90 Megabyte groß.
  2. Klicken Sie anschließend auf "Start Bench".

Hinweis: DiskBench zeigt keinen Fortschrittsbalken an, sobald Sie den Benchmark gestartet haben. Es ist deshalb nicht absehbar, wann genau der Benchmark beendet ist - in der Regel ist dies aber nach einigen Sekunden bis hin zu wenigen Minuten der Fall. Während der Festplatten-Benchmark läuft, sollten Sie Ihren PC nicht andersweitig nutzen, um die Messergebnisse nicht zu verfälschen.

Mit DiskBench messen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Festplatten unter Windows 7, Vista und XP.

Download von DiskBench: http://www.nodesoft.com/diskbench

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"