Lassen Sie sich die Dateiendung anzeigen

31. Dezember 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Damit Sie einen Wurm nicht sofort erkennen, nutzen deren Entwickler eine Windows-Standardeinstellung, die Dateiendungen bekannter Dateiformate automatisch ausblendet. So sehen Sie also in der Standardeinstellung nur den Namen einer Datei, nicht aber deren Dateiendung.

Behalten Sie alle Dateien im Blick

  1. Sie sollten sich daher im Windows-Explorer über Ansicht – Details immer den Dateityp anzeigen lassen.
  2. Zusätzlich sollten Sie sich die Dateiendungen anzeigen lassen. Klicken Sie dazu auf Extras – Ordneroptionen Ansicht und deaktivieren Sie die Option Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • Datenrettung mit funktionierendem Boot Stick

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"