Liste zuletzt geöffneter Dokumente automatisch löschen

27. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente im Windows-Startmenü st in erster Linie natürlich eine Komfort-Funktion, die von Microsoft in Windows integriert wurde, um den schnellen Zugriff auf diese Dateien zu gewährleisten.

Doch viele Anwender empfinden diese Liste als Sicherheitsrisiko bzw. als eine Verletzung ihrer Privatsphäre, da Unbefugte darüber blitzschnell Einblick in die zuletzt geöffneten Dokumente erhalten. Deshalb lässt sich die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente in allen Windows-Versionen manuell löschen - oder Sie nutzen das kostenlose Tool "Clear Recent Documents", mit dem sich die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente automatisch löschen lässt.

Sie können dabei einstellen, ob die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente alle 30 Sekunden, jede Minute, alle 5 Minuten, alle 10 Minuten oder jede  halbe Stunde gelöscht werden soll.

Clear Recent Documents löscht die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente unter Windows 7, Vista und XP.

Download von Clear Recent Documents History: http://freesoft80.com/products/automatically-clear-recent-documents-history-software.html    

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"