Mac-Funktionen für Windows 7, Vista und XP

26. Dezember 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Das kostenlose Tool „maComfort“ verschmilzt das Beste aus zwei Welten: Windows 7 wird damit um einige nützliche Funktionen erweitert, die es in der Form nur bei dem Apple-Betriebssystem Mac OS X gibt:

Die Quicklook-Funktion ist beispielsweise so praktisch, dass man sie bereits nach kurzer Zeit nicht mehr missen möchte. Damit ist es möglich, eine Datei einfach mit einem Linksklick zu markieren – anschließend genügt ein Druck auf die Leertaste, um eine Vorschau dieser Datei anzuzeigen.

Ebenfalls sehr nützlich ist die „Active Corners“-Funktion: Dadurch können Sie Ihren vier Bildschirmecken verschiedene Funktionen zuweisen, die automatisch ausgeführt werden, sobald Sie den Mauszeiger in die jeweilige Ecke schieben. So können Sie beispielsweise noch schneller den Desktop anzeigen lassen.

Virtuelle Desktops sind ebenfalls in maComfort enthalten: Mit virtuellen Desktops können Sie aus Ihrem Monitor problemlos mehrere Monitore machen – wie der Name aber bereits schon sagt, natürlich nur virtuell. Sie wechseln einfach zwischen den virtuellen Monitoren und können somit effizienter an verschiedenen Projekten arbeiten. Diese Funktion empfiehlt sich jedoch in erster Linie für ambitionierte Anwender oder Freiberufler, die häufig an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten.

Download von maComfort: http://rafaelklaus.com/macomfort/index.php

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"