Mehr Übersichtlichkeit nach Windows-Neustart

02. September 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Freeware & Open Source, Windows, Linux ...

Nach einem Neustart zeigt Windows zuvor geöffnete Ordnerfenster erneut an und sorgt damit für Unübersichtlichkeit auf Ihrem Desktop. Doch mit einigen Mausklicks können Sie Windows diese Unart austreiben:

Ordnerfenster nicht erneut aufrufen

  1. Starten Sie dazu den Windows-Explorer und klicken Sie auf „Extras/Ordneroptionen…“

  2. Unter „Ansicht/Erweiterte Einstellungen“deaktivieren Sie dann die Option „Vorherige Ordnerfenster bei der Anmeldung wiederherstellen“.

  3. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „OK“, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"