Optimieren Sie Ihr Dateisystem mit Disk Defrag

27. April 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Festplatten, die über einen längeren Zeitraum im Einsatz sind, werden aufgrund fragmentierter, also in mehreren kleinen Teilen abgelegter Dateien, immer langsamer. Denn jede Festplatte ist unterteilt in sogenannte Cluster, diese wiederum enthalten Sektoren. Wird nun eine Datei auf der Festplatte gespeichert, wird diese Datei in clustergroße Häppchen zerlegt und auf eine bestimmte Anzahl von Clustern verteilt. Die Cluster, die den Inhalt einer Datei enthalten, werden dabei einfach dort auf der Festplatte abgelegt, wo gerade entsprechend Platz ist. 

Nun werden auf der Festplatte immer wieder Dateien gelöscht und neue erstellt. Dadurch entstehen Lücken und Windows muss die einzelnen Dateihäppchen immer weiter verteilt auf der Festplatte ablegen. Und das kostet beim Lesen und Schreiben der Datei Zeit. Denn der Schreib-/Lesekopf der Festplatte steuert dabei alle erforderlichen Cluster an und liest die Datei ein. Dies geht erheblich schneller, wenn die gesuchten Cluster alle hintereinander auf der Festplatte liegen und Schreib-/Lesekopf nicht ständig hin und her springen muss. Daher ist es sinnvoll, die Festplatte in regelmäßigen Abständen zu defragmentieren. Hierbei werden alle Daten auf der Festplatte neu angeordnet und in möglichst aufeinanderfolgende Cluster abgelegt.

Verwenden Sie zum Defragmentieren die bordeigene Defragmentierung von Windows (StartAlle ProgrammeZubehörSystemprogrammeDefragmentierung) oder ein Defragmentier-Tool wie Disk Defrag: Das Tool unterstützt FAT 16, FAT 32 und NTFS. Dabei werden sowohl komprimierte und auch verschlüsselte Dateien effizienter als mit der Defragmentierung von Windows defragmentiert.

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"