Schauen Sie in die Zwischenablage

30. Juni 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Windows-Zwischenablage im Einsatz

Alle Daten, die Sie mit Bearbeiten und Kopieren bzw. Ausschneiden übernehmen, landen in der Zwischenablage. Doch was in der Zwischenablage enthalten ist, können Sie nicht sehen. Mit einem in Windows versteckten Tool können Sie den Inhalt der Zwischenablage aber sichtbar machen. Geben Sie über StartAusführen bzw. unter Windows Vista in der Suchen-Zeile den Befehl clipbrd.exe ein.

Tipp! Sie können den Inhalt über Bearbeiten und Einfügen sogar in getrennten Seiten speichern. Diese werden im Fenster „Lokale Ablagemappe“ chronologisch durchnummeriert und der Inhalt wird im oberen Fenster angezeigt.

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"