Steuern Sie den Windows-Explorer mit der Tastatur0

09. März 2010

Normalerweise werden Sie den Windows Explorer mit der Maus bedienen, in vielen Fällen aber ist die Bedienung über die Tastatur einfach schneller. In der folgenden Übersicht finden Sie die wichtigsten Tastaturbefehle für den Explorer:

Tastaturbefehl

Explorer-Aktion

F1

Ruft die Hilfe auf

F2

Umbenennen eines markierten Objekts

F3

Öffnet das Dialogfenster Suchen nach.

F4

Öffnet das Pulldown-Menü der Adressleiste

F5

Aktualisiert die Anzeige (z. B. nach einem Diskettenwechsel).

F6 +  Tab

Wechselt zwischen dem linken und rechten Fenster sowie der Link- und Adressleiste (falls eingeblendet).

F10

Aktiviert die Menüleiste

+ (auf dem Ziffernblock)

Blendet das Unterverzeichnis des selektierten Ordners ein.

- (auf dem Ziffernblock)

Blendet das Unterverzeichnis des selektierten Ordners aus.

* (auf dem Ziffernblock)

Blendet alle Unterverzeichnisse des selektierten Ordners ein.

[Strg]+[A]

Markiert alle Objekte des aktuellen Ordners, auch Unterverzeichnisse

[Alt]+[Enter]

Öffnet das Eigenschaftenfenster für das selektierte Objekt.

[Alt]+[F4]

Beendet den Explorer

WIN + E

Startet den Explorer

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"