System-Tuning mit TweakPower

12. September 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Optimieren Sie mit TweakPower Ihr System

TweakPower eröffnet Ihnen den Zugriff auf viele Einstellungen für die Systemeigenschaften von Windows Vista und XP, für die es in der Systemsteuerung von Haus aus keine Konfigurationsmöglichkeiten gibt oder die Windows gezielt versteckt. Damit passen Sie viele Voreinstellungen an Ihre Bedürfnisse an.

Freeware für Windows Vista, XP, 2000 – Sprache: Deutsch – Download.

Mit diesem Tool optimieren Sie beispielsweise die Einstellungen Ihres CD/DVD-Laufwerks, von Netzwerk, Cache sowie Arbeitsspeicher oder tauschen System- und Desktop-Icons aus. Darüber hinaus können Sie die Laufwerks- und Sicherheitseinstellungen, die allgemeinen Desktop-Eigenschaften sowie das Aussehen und Verhalten der Taskleiste und des Startmenüs verändern.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"