Taskwechsel mit Vorschau unter Windows Vista, Windows 7 und Windows XP

23. September 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Auch gute und sinnvolle Dinge kann man durchaus noch verbessern, wie "VistaSwitcher" zeigt:

Dieses kostenlose Tool optimiert den Taskwechsel beim Drücken der Tastenkombination [ALT] + [TAB], indem nicht nur der jeweils aktuelle Task, sondern auch noch ein Screenshot der jeweiligen Anwendung. Dadurch erhöht sich die Übersicht beim Wechseln zwischen einzelnen Tasks enorm - und es sieht auch noch schicker aus.

Download von VistaSwitcher: www.ntwind.com/software/vistaswitcher/download.html 

Hinweis: Obwohl der Name von VistaSwitcher anderes vermuten lässt, funktioniert das Tool auch unter Windows 7 sowie unter Windows XP. VistaSwitcher liegt sowohl als Version für 32-Bit als auch für 64-Bit vor.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"