Unerkannt im Internet Explorer 8: Aktivieren Sie InPrivate-Browsen

21. April 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mithilfe des InPrivate-Browsens können Sie im Internet surfen, ohne im Internet Explorer 8 eine Spur zu hinterlassen. Dadurch wird verhindert, dass andere Benutzer des Computers sehen können, welche Internetseiten Sie besucht und welche Inhalte Sie angezeigt haben. Das ist praktisch, wenn Sie beispielsweise Ihre E-Mails in einem Internetcafé überprüfen oder am Familien-PC ein Geschenk bestellen, dann möchten Sie vielleicht keine Spuren hinterlassen.

Sie können das InPrivate-Browsen aktivieren, indem Sie im Internet Explorer ein neues Register öffnen und auf den Link Ein Fenster für das InPrivate-Browsen öffnen klicken. Alternativ drücken Sie die Tastenkombination <STRG>+<ALT>+<P>.

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"